Wie programmiert man eine Garagentorfernbedienung?

Wie programmiert man eine Garagentorfernbedienung?

Rate this post

Haben Sie gerade eine neue Garagentorfernbedienung in die Hand genommen und möchten diese programmieren? Es ist nicht allzu kompliziert, denn es sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich, um dorthin zu gelangen. Obwohl die Modelle unterschiedlich sein können, müssen Sie nur die grundlegenden Richtlinien befolgen. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Garagentor-Fernbedienung programmieren.

Benötigen Sie Hilfe bei der Programmierung einer Garagentorfernbedienung?

Wie funktioniert eine Garagentor-Fernbedienung?

Die Garagentor-Fernbedienung ermöglicht es Ihnen dank ihrer Programmierung, Ihr Tor von Ihrem Auto aus zu öffnen oder zu schließen. Wenn Sie Ihre Garagentorfernbedienung effektiv programmieren möchten, ist es hilfreich, zunächst zu verstehen, wie sie funktioniert. In Wirklichkeit besteht die Fernbedienung sowohl aus einem Sender als auch aus einem Funkempfänger. Letzterer wird direkt in das Motorisierungssystem des Garagentors eingebracht.

Wenn Sie also die Fernbedienung drücken, senden Sie ein Signal, das der Empfänger an der Tür aufnimmt. Wenn der Empfänger in der Lage ist, das an ihn gesendete Signal zu erkennen, wird die Türbewegung ausgelöst. Das Garagentor kann also je nach Befehl geöffnet oder geschlossen werden.

Welche verschiedenen Methoden gibt es, um eine Fernbedienung zu programmieren?

Es gibt drei Methoden, die bei der Programmierung einer Garagentorfernbedienung verwendet werden. In jedem Fall gibt es einen ganz bestimmten Prozess, den man befolgen muss, damit alles gut funktioniert. Wenn sie komplex erscheinen, können Sie sich an einen Doors Center-Fachmann wenden, der Ihnen hilft.

Programmierung über Schalter

Bei Garagentoren, die mit einer Schalterfernbedienung betrieben werden, die Mikroschalter enthält, ist das Verfahren einfach. Sie müssen sowohl die alte als auch die neue Steuerung öffnen, um die Schalter an der neuen Garagentorfernbedienung zu betätigen. Diese müssen unbedingt in die gleiche Richtung gehen, wie man sie auf der alten Fernbedienung sehen kann.

Wenn Sie den alten Befehl nicht mehr haben, um die Einstellungen vorzunehmen, gehen Sie zum Empfänger an der Tür. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Schalter in die gleiche Richtung zu drehen, wie Sie sie am Empfänger sehen.

Selbstlernende Programmierung

Hier unterscheidet sich der Prozess vom vorherigen und ist genauso einfach auszuführen. Es ist die Originalfernbedienung, die die Daten für die Konfiguration der neuen Steuerung überträgt. Daher müssen Sie die neue Garagentor-Fernbedienung mit einem Sekundendruck auf die beiden Haupttasten zurücksetzen.

Dann müssen Sie die Tasten vor dem Loslassen gedrückt halten, um zu sehen, wie die Fernbedienung zurückgesetzt wird. Der nächste Schritt besteht darin, die alte und die neue Fernbedienung nebeneinander zu legen. Sie müssen die Home-Taste auf jeder der Fernbedienungen drücken.

Programmierung auf Empfängerebene

Wenn Ihre alte Garagentor-Fernbedienung nicht mehr funktioniert, kann die neue am Empfänger programmiert werden. Hier müssen Sie den Empfänger an Ihrem Garagentor öffnen, um nach dem Programmierknopf zu suchen. Letzteres kann “Prog” oder “Memo” heißen und Sie müssen es drücken und dann den Knopf auf der Fernbedienung drücken, um die Programmierung zu starten.

Falls das nicht funktioniert, gibt es ein anderes Verfahren, das Sie anwenden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Taste am Empfänger gedrückt zu halten und dann die Taste auf der Fernbedienung etwa 2 Sekunden lang zu drücken.

Benötigen Sie Hilfe bei der Programmierung einer Garagentorfernbedienung?

Wie programmiere ich eine Garagentorfernbedienung richtig?

Wenn Sie ein neues Garagentor einbauen, benötigen Sie auf jeden Fall eine Fernbedienung. Letzterer muss so programmiert werden, dass er Ihre Tür einfach aus der Ferne öffnet und schließt. Auf den ersten Blick mag dies wie eine komplexe Aufgabe erscheinen, vor allem, wenn Sie nicht an solche Systeme gewöhnt sind. In der Praxis ist es nicht allzu kompliziert und Sie werden in der Lage sein, Ihre Garagentor-Fernbedienung in nur wenigen Schritten zu programmieren.

Beginnen Sie mit der Identifizierung des Typs der Fernbedienung

Um eine Garagentorfernbedienung zu programmieren, müssen Sie zunächst die Art der Fernbedienung identifizieren. Für eine neue Tür sollte sie mit einer Bestellung und einer Gebrauchsanweisung geliefert werden.

Wenn man eine Fernbedienung separat kaufen muss, muss man aufpassen, dass man keine Probleme beim Programmieren hat. Die neue Fernbedienung muss mit dem Tormodell kompatibel sein, das Sie für Ihre Garage installiert haben.

Gehen Sie zum Bedienfeld des Garagentors

Um mit der Programmierung Ihrer Fernbedienung zu beginnen, benötigen Sie Zugriff auf das Türbedienfeld. In der Regel befindet sich das Bedienfeld, das das Garagentor steuert, an der Innenwand der betreffenden Garage. Falls Sie das Bedienfeld nicht finden können, lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, die mit der Tür geliefert wurde. Sie werden in der Lage sein, alle nützlichen Anweisungen zu entdecken, um die Operation erfolgreich durchzuführen.

Drücken Sie die Taste “Zeitplan”, um die Programmierung zu starten

Von dem Moment an, in dem Sie Zugriff auf das Bedienfeld haben, können Sie die Taste “Programm” drücken. Dieser Vorgang ermöglicht es dem Bedienfeld , mit der Programmierung zu beginnen. Dann haben Sie etwa 30 Sekunden Zeit, um die Fernbedienung Ihres Garagentors zu programmieren.

Drücken Sie die Taste auf der Fernbedienung und führen Sie den Test durch

Wenn Sie die Taste auf Ihrer Fernbedienung drücken, blinkt eine Taste, die anzeigt, dass die Programmierung fortgesetzt wird. Sobald alles erledigt ist, müssen Sie nur noch einen Test machen, um sicherzustellen, dass alles gut funktioniert. Versuchen Sie, das Garagentor mit der Fernbedienung zu öffnen und zu schließen.

Geschichten

Entdecken Sie unsere Artikel

Wenn es um Innenarchitektur geht, achten viele Menschen sehr auf...

Wahrscheinlich kennen Sie diese frustrierende Situation: Sie möchten Ihre Rollläden...

Das Garagentor ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Hauses, da es...