Wie vermeidet man Einbrüche im Urlaub?

Wie vermeidet man Einbrüche im Urlaub?

Rate this post

Einleitung – Wie vermeidet man Einbrüche in der Sommerzeit?

Die Zahlen sind alarmierend. Laut Statistiken des französischen Ministeriums für innere Sicherheit wurden im Jahr 2020 185.600 Wohnungen eingebrochen. Die Zahl der Einbrüche ist im Sommer am höchsten, weil die Menschen in den Urlaub fahren und Häuser in der Regel leer stehen. Wenn Sie planen, diesen Sommer in den Urlaub zu fahren, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Hier sind einige gute Angewohnheiten, die Sie laut den Technikern des Doors Centers haben sollten, um nicht Opfer eines Einbruchs zu werden. Sie können sich jederzeit an uns wenden, um eine kostenlose und maßgeschneiderte Sicherheitsberatung zu erhalten.

Sommereinbrüche: So funktionieren sie

Ob in der Stadt Brüssel oder in Ganshoren, Einbrüche werden oft entweder von Einzelpersonen oder von organisierten Banden inszeniert. Im ersten Fall schleicht sich der einsame Dieb in Ihr Haus ein, sobald er den kleinsten Fehler findet.

Organisierte Banden hingegen erledigen zunächst die Aufgabe, die am stärksten gefährdeten Häuser auszukundschaften und ins Visier zu nehmen. Der Dieb kann vorgeben, ein Schlüsseldienst, ein Klempner, der im Notfall zu Hilfe gekommen ist, oder sogar ein Polizist zu sein und an Ihrer Tür zu klingeln, um Ihre Abwesenheit zu bestätigen. Dann geht die Mannschaft in die Offensive. Damit Sie beruhigt abreisen können, finden Sie hier die richtigen Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit eingebrochen wird.

Erhöhen Sie die Sicherheit von Access Points zu Ihrem Zuhause

In 64 % der Fälle erfolgt der Einbruch durch die Tür. Einige Diebe gehen durch die Fenster oder klettern auf den Balkon, den Zaun oder den Zaun. Fast die Hälfte der Belgier hat jedoch keine Sicherheitsausrüstung in ihren Häusern installiert. Der wichtigste Schritt, den Sie unternehmen können, um beruhigt in den Urlaub zu fahren, besteht darin, die Sicherheit aller Zugangspunkte zu Ihrem Zuhause zu erhöhen.

Beginnen Sie damit, Ihre Schlösser zu verstärken und ein Pedal oder einen einzelnen Türkeil oder einen Türstopper zu installieren. Sie können zum Beispiel einen Schlüsseldienst in Brüssel anrufen, der Ihr Schloss durch ein 3-Punkt-Schloss, ein automatisches Schloss oder ein Doppel-Paneton-Schloss ersetzt.

Erwägen Sie auch, eine gepanzerte Tür zu installieren und den Eingang gegebenenfalls mit einem Metallrahmen zu verstärken. Verstärken Sie auch die Scharniere, um das Einbrechen mit Werkzeugen, die von Amateuren verwendet werden, zu erschweren oder sogar unmöglich zu machen. Diese Maßnahmen schrecken Diebe ab, denn sie riskieren, erwischt zu werden, bevor ihr Brecheisen verstärkte Türen zum Nachgeben bringen kann.

Wenn Ihre Türen veraltet sind, lassen Sie sie reparieren oder ersetzen, um die Sicherheit zu erhöhen. Vernachlässigen Sie Garagentore nicht. Sie können eine Holztür, eine Glastür (gehärtetes Glas oder Drahtglas) oder ein Industrietor installieren.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot für Ihre Türen, Fenster, Schlösser oder Schlüssel an

Installation von Sicherheitssystemen

Sie können Kriminelle nicht davon abhalten, sich in Ihr Haus zu wagen, während Sie weg sind. Sie können sie jedoch abschrecken, indem Sie eine Judah installieren oder Sicherheits-, Fernüberwachungs- oder Zugriffskontrollgeräte implementieren. Warum nicht zum Beispiel eine Alarmanlage installieren?

Tatsächlich haben Statistiken gezeigt, dass der Alarm die Einbrecher in den meisten Fällen dazu zwingt, ihr Einbruchsprojekt aufzugeben. Finden Sie ein Alarmmodell, das Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

Fordern Sie ein kostenloses, maßgeschneidertes Angebot für einen Alarm an

Wenn Sie können, lassen Sie Einbrecher wissen, dass das Haus mit einer Alarmanlage ausgestattet ist. Ein kleines Schild an Ihrer Tür reicht aus. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Wecker eine gute Akkulaufzeit hat und in Ihrer Abwesenheit ohne Unterbrechung funktionieren kann.

Diskretion vor allem: Reisen ohne Spuren von Abwesenheit hinterlassen

An Abschreckungsmitteln mangelt es nicht. Es ist jedoch am besten, Diebe nicht in Ihr Haus zu locken. Dies liegt daran, dass Kriminelle Methoden haben, um Häuser anzugreifen. Um in Ihr Haus einzubrechen, überprüfen sie mehrere Hinweise und bestätigen Ihre Abwesenheit. Einige folgen Ihren Beiträgen, um herauszufinden, ob Sie gereist sind oder nicht.

Sie müssen also so diskret wie möglich sein. Möchtest du für Aufsehen sorgen, indem du auf Facebook oder Instagram ankündigst, dass du reisen möchtest? Seien Sie sich bewusst, dass Sie Dieben indirekt mitteilen, dass Ihr Haus bald leer stehen wird.

Böswillige Akteure könnten diese Informationen gegen Sie verwenden. Daher ist es am besten, keine Informationen wie Urlaubsdaten zu kommunizieren.

Posten Sie auch keine Fotos vom Inneren Ihres Hauses und wenn Sie Wertsachen kaufen, posten Sie sie nicht in den sozialen Medien.

Das heißt, es gibt Strategien, um es so aussehen zu lassen, als wären Sie immer noch da, obwohl Sie bereits gegangen sind. Sie können sich beispielsweise an einen Fachmann wenden, um Geräte mit automatischem oder ferngesteuertem Ein- und Ausschalten installieren zu lassen.

Stellen Sie sich zum Beispiel Timer-Glühbirnen in Ihrem Haus vor. Sie sind so programmiert, dass sie sich nach einer bestimmten Zeit automatisch ein- und ausschalten. Sie können Ihren Fernseher auch so einstellen, dass er sich automatisch ein- und ausschaltet.

Diejenigen, die entschlossener sind, werden nicht zögern, elektrische Rollläden mit fernsteuerbarem Schließen und Öffnen zu installieren. Wenn sich Ihre Rollläden morgens öffnen und abends schließen, fällt es Einbrechern schwer, sich vorzustellen, dass Sie im Urlaub waren.

Selbst diejenigen, die wissen, dass es automatische Schließ- und Öffnungssysteme für Rollläden gibt, werden keine Möglichkeit haben, zu wissen, ob Sie dieses System installiert haben oder nicht. Indem Sie Ihre Anwesenheit auf diese Weise simulieren, ist Ihr Zuhause vor Angriffen sicher.

Lass einige Leute wissen, dass du weg bist.

Die Diskretion hindert Sie nicht daran, bestimmte Personen über Ihre Abwesenheit auf dem Laufenden zu halten. Tatsächlich handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihren Nachbarn verhandeln, können diese Ihnen helfen, Ihre Post täglich abzuholen.

Dies liegt daran, dass ein zu voller Briefkasten Einbrechern mitteilt, dass Sie für eine Weile weg sind, und ihnen Zeit gibt, sich zu bedienen. Wenden Sie sich also an jemanden, dem Sie vertrauen, und informieren Sie ihn über Ihre Reise. Bitten Sie sie, Ihnen beim Abholen Ihrer Post zu helfen, damit Ihr Briefkasten leer bleibt.

Um jegliches Risiko zu vermeiden, lassen Sie Ihre Schlüssel nicht in vermeintlich diskreten Verstecken liegen. Jeder Einbrecher weiß, dass man Schlüssel unter einem Blumentopf oder unter einer Fußmatte verstecken kann.

Duplizieren Sie Schlüssel und geben Sie eine Kopie an jemanden, dem Sie vertrauen. Es kann sein, dass sie von Zeit zu Zeit zu dir nach Hause kommt, um die Rollläden zu öffnen, die Fenster für ein paar Stunden offen zu lassen, die Lampen einzuschalten und Lärm zu machen. Diese abschreckende Präsenz verhindert, dass Diebe Ihr Haus angreifen.

Sie können auch die Strafverfolgungsbehörden informieren, wenn es in Ihrer Nachbarschaft kein System für “wachsame Nachbarn” gibt. “Wachsame Nachbarn” ist eine Organisationsform, die Nachbarn in ständiger Alarmbereitschaft hält, indem sie die Bewegungen unbekannter Personen und verdächtiges Verhalten in der Nachbarschaft überwacht.

Wenn es in Ihrer Nachbarschaft kein solches System gibt, können Sie die Strafverfolgungsbehörden über Ihre vorübergehende Abwesenheit auf dem Laufenden halten. Ihre regelmäßigen Patrouillen in der Nähe Ihres Hauses werden eine große Abschreckung sein. Und selbst nachdem Sie all diese Schritte unternommen haben, sollten Sie Ihre Wertsachen in einem Safe verstecken. Gehen Sie dann in aller Ruhe.

Geschichten

Entdecken Sie unsere Artikel

In den letzten Jahren ist die Sicherung von Eigenheimen eine...

Ob es sich um einen vergessenen Topf auf einem Herd,...

Schlösser gelten als mobile Geräte zum Öffnen und Schließen von...